07.12.2020 | News

Pressemitteilung: Bayard Consulting setzt entscheidende Impulse für Produktdaten-Qualität und Standardisierung im Gesundheitswesen

Köln, 07. Dezember 2020 – Die Bayard Consulting Group hat wesentlich dazu beigetragen, mit den Unternehmen des Gesundheitswesens einen einheitlichen Standard für Produktinformationen der Branche zu schaffen. Dieser ist ein wichtiger Baustein zahlreicher Digitalisierungs-Projekte von Kliniken, Einkaufsgemeinschaften und Herstellern von Gesundheitsprodukten und trägt zur Versorgungs- und Patientensicherheit bei.

Bayard Consulting hatte die größten Einkaufsgemeinschaften der Kliniken in Deutschland bereits dabei unterstützt, mit COVIN einen Standard für Produktstammdaten im Gesundheitswesen zu etablieren, welcher den spezifischen Anforderungen der Branche gerecht wird. Nun ist es gelungen, diesen etablierten Standard auch mit dem der GS1-Gemeinschaft zu harmonisieren, so dass er ohne Einschränkungen in dem bisher überwiegend von der Konsumgüterwirtschaft genutzten Global Data Synchronization Network (GDSN) genutzt werden kann.
Die Spezialisten der Bayard Consulting Group haben in einer Arbeitsgruppe der GS1 Germany geholfen, dies möglich zu machen. Die Ergebnisse wurden jetzt von der GS1 Germany als Branchenpapier „Produktstammdatenqualität im Gesundheitswesen“ veröffentlicht.

Vier der größten Einkaufsgemeinschaften der Gesundheitswirtschaft haben mit Bayard Consulting als Beratungs- und Technologiepartner das Healthcare Content Data Portal (HCDP) aufgebaut. Mittlerweile liefern weit über 150 Unternehmen ihre Stammdaten für über eine Million Artikel im einheitlichen Format in den zentralen Datenpool HCDP der Verbünde P.E.G., Prospitalia, Sana Einkauf & Logistik und EKKplus. Kontinuierlich schließen sich nun weitere Lieferanten dem neuen Branchenstandard an und liefern ihre Produktdaten ins HCDP. Auch beim Onboarding neu teilnehmender Lieferanten unterstützt das Team von Bayard Consulting.

Das HCDP wurde auf Basis der cloudbasierten Plattform SyncManager von Bayard Consulting bereitgestellt. Jeder Lieferant erhält darin seinen eigenen, intuitiv und leicht zu bedienenden Arbeitsbereich. Das System validiert die Daten unmittelbar und führt die Lieferanten zielgerichtet an die Felder, an denen aufgrund mangelnder Datenqualität nachgebessert werden muss. Sobald die Daten valide gepflegt wurden, können sie von den Lieferanten an die Einkaufsgemeinschaften publiziert und vom zentralen Datenpool (HCDP) empfangen werden.

Die Anbindung des HCDPs an das GDSN hat Bayard Consulting bereits über den eigene Datenpool b-synced erfolgreich umgesetzt. Auf diesem Weg können Lieferanten valide Daten auch direkt aus einem ihrer Systeme ins HCDP der Einkaufsgemeinschaften laden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir den Unternehmen des Gesundheitswesens durch unsere tiefe Kenntnis des standardisierten und unternehmensübergreifenden Produktstammdaten-Management so umfassend helfen können, die für ihre Digitalisisierungsprojekte so wichtige Produktstammdaten-Qualität zu erreichen. Gerne unterstützen wir die Branche auch weiter dabei, den nun etablierten Standard erfolgreich umzusetzen“, erklärt Guido Porting, Associated Partner der Bayard Consulting Group.

Über Bayard Consulting

Die Berater der Bayard Consulting Group sind die unabhängigen Experten für Product Information Management (PIM), Master Data Management (MDM) und das Global Data Synchronization Network (GDSN) in Handel, Industrie und Gesundheitswesen. Strategie, Organisation, Prozesse, IT, digitale Transformation – die Experten von Bayard Consulting verbessern die Geschäftsergebnisse ihrer Kunden nachhaltig und spürbar. Mit ihrer Expertise beraten die Spezialisten Entscheider in allen Unternehmensfunktionen und Geschäftsprozessen entlang der Wertschöpfungskette. Die Kombination aus anerkannter Beratung, Umsetzung und Entwicklung sichert ihren Kunden optimale Ergebnisse.
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite:
www.bayard-consulting.com


Media Contact
PR | Fourspot
Björn Weber
Niddastr. 64
60329 Frankfurt
T: +49 69 | 156 154 05
E: bjoern.weber@fourspot.net    

Bayard Consulting
Associate Partner
Guido Porting
Agrippinawerft 30
50687 Köln
T: +49 221 | 716 185 0
E: guido.porting@bayard-consulting.com